Jungscharjahr – Rückblicke

 

Jungscharlager 2015

Jungscharlager Windischgarsten

JS Start

JS Start Parre Guter Hirte

Mini-Camp2013

Mini Camp am 08.06. in der Pfarre

Jungscharlager2012

Jungscharlager 2012 in Lichtenberg

 
Jungscharlager 2010 – Jungscharhaus Großloiben                                    Seitenanfang
Das heurige Jungscharlager in Großloiben war der krönende Abschluss des vergangenen Jungscharjahres. Wir, das sind zehn kreative JS-LeiterInnen, rund 27 energiegeladene Kinder und fünf Spitzenköchinnen, erlebten trotz Regenwetter eine tolle und abwechslungsreiche Woche im schönen Ennstal.
Nachdem wir alle wohlbehalten wieder zurück im Alltag angekommen waren, starteten wir das neue JS-Jahr mit einem gemeinsamen Spielenachmittag und einem Rückblick aufs Jungscharlager, der jede Menge schöner Erinnerungen weckte.

Jungscharlager 2009 – Sei dabei…

Diesen Sommer werden wir, anstatt auf ein eigenes, kleines Jungscharlager zu fahren, mit 2000 anderen Jungscharkindern und Minis aus ganz Oberösterreich am MOSAIK teilnehmen. Das MOSAIK ist eine diözesane Großveranstaltung der Katholischen Jungschar in der Kulturhauptstadt Linz.
Bei dieser einmaligen Gelegenheit können wir Gemeinschaft über die Pfarrgrenzen hinaus erleben und an vielen tollen Angeboten teilnehmen. Wir haben gemeinsam die Möglichkeit viel größere Aktionen mitzuerleben, die man auf einem kleinen Jungscharlager einfach aus finanziellen Gründen nicht machen kann. Vor Ort werden Darsteller aus aller Welt sein und die Kinder werden die Kulturhauptstadt von einer ganz anderen, kindgerechten Seite kennen lernen.

Dank der tollen Projektaktionen können wir heuer am Mosaik mit 26 Kindern und 8 LeiterInnen teilnehmen – ein großer DANK an alle SpenderInnen!


Jungscharlager 2008 – „Waldhäusl“ Oberschwarzenberg


Das heurige Jungscharlager führte unsere JS-Kinder und hoch motivierten Leiterinnen und Leiter in den tiefen Böhmerwald ins „Waldhäusl“ nach Oberschwarzenberg.

Nach der Jungscharmesse am Sonntag, 24. August ging’s mit dem Bus auf in eine Woche voller Spiele, Spaß, Spannung, Action, Kreativität und vielem mehr. In der Idylle der Abgeschiedenheit reisten die Kinder beispielsweise nach China, halfen der Polizei verschollenes Diebesgut wieder zu beschaffen, nahmen an den Olympischen Spielen teil, zeigten sich beim Geländelauf sportlich, kreativ und geschickt und gestalteten den Bunten Abend wunderbar und lustig als krönenden Abschluss. Die ganze Woche war begleitet vom gemeinsamen Singen, romantischen Lagerfeuern, täglichem Morgen- und Abendlob, einer exzellenten Verköstigung und jeder menge gute Laune.
Wenn ein Kind am Ende der Woche auf die Frage ob es ihm gefallen habe, mit strahlenden Augen antwortet: „Jo und i mog nu zwa Wochn do bleibn“, dann kann man das Jungscharlager wohl getrost als absolut gelungen bezeichnen.

Magdalena St.

Datum: 24. bis 30. August 2008
Haus: „Waldhäusl“
Ort: Oberschwarzenberg am Böhmerwald
 Seitenanfang